Stark arbeitsteilige Organisationen werden nicht überlebensfähig sein.

   Kommunikation und Information der Mitarbeiter werden zu einem integralen Bestandteil von Organisation und Führung.

  Der einzelne Mitarbeiter wird den Unterschied ausmachen.

  Denken Sie darüber nach, wie Sie Talente durch flexible Übergänge vom Privat- ins Berufsleben wieder in Ihr Unternehmen zurückholen können.

  Setzen Sie sich mit den Veränderungen in der Arbeitswelt gesamthaft auseinander und nicht nur aus dem Blickwinkel der Personalfunktion.

Eine Karriere – mehr als die Summe ihrer Teile

Jedes Unternehmen hat ein eigenes Profil, das zumeist von einer Person geprägt ist. Im Falle der PAON GmbH ist es Uwe Loof. Als Vordenker prägt er das Qualitätsnetzwerk rund um die PAON GmbH entscheidend mit. Von seiner Erfahrung und seiner visionären Kraft kann Ihr Unternehmen profitieren.

Als Gründer und Geschäftsführer der PAON GmbH bietet Uwe Loof über dreißig Jahre einschlägige Berufserfahrungen u. a. als Personalverantwortlicher in unterschiedlich großen Unternehmen und in verschiedenen Branchen. 

Karriere im System Arbeit

Sein Erfahrungshintergrund reicht vom Personalbetreuer bis zum Global Head Human Resources in einem Großunternehmen und war durch einen stetig wachsenden Verantwortungsbereich gekennzeichnet. In zahlreichen unternehmerischen Veränderungsprozessen hat er das System Arbeit aktiv und kreativ mitgestaltet. Um solchen Erfahrungen unternehmensübergreifend mit Gestaltungsspielraum und innovativen Impulsen unterstützend an Ihr Unternehmen weitergeben zu können, hat er die Rolle des Unternehmers und Beraters gewählt.

 

Kontakt

Xing

Linkedin

Twitter

 

 

 

Auszeichnung zu Kompetenz und Innovation / Engagement

 

> Lehrbeauftragter der Hochschule Weserbergland 2014

 

> Lehrbeauftragter der Hochschule FOM 2014

 

> Lehrbeauftragter der Hochschule Osnabrück 2014

 

> Vorstandsmitglied im Kuratorium der Leibniz-Akademie e.V. (Hannover), 2009-2011

 

> Jury-Mitglied der Initiative TOP-JOB. TOP-JOB bewertet seit 2002 die Personalarbeit im deutschen Mittelstand.

 

> Vorstandsmitglied im Bildungsverein der Hamburger Versicherungswirtschaft, 2008 - 2009

 

> Auszeichnung vom "Personalmagazin" des Haufe-Verlags als einer der 40 führenden Köpfe in Personalmanagement  2005 und 2007

 

> 2002 - 2008 Mitglied des Vorstandes bei der Personal-Initiative "Wege zur Selbst-GmbH" für die Weiterentwicklung im System Arbeit.